Sprungziele
Inhalt

Ausschreibungen

Umsetzungsorientierte Erarbeitung eines Kooperationskonzepts zur Strukturierung und Stärkung der tourismusfördernden Strukturen in der Destination Mecklenburgische Seenplatte

Der Regionale Planungsverband Mecklenburgische Seenplatte schreibt die handlungs- und umsetzungsorientierte Erarbeitung eines Kooperationskonzepts zur Strukturierung und Stärkung der tourismusfördernden Strukturen in der Destination Mecklenburgische Seenplatte. Der Auftragsgegenstand beinhaltet auch das Coaching der Akteure im Umsetzungsprozess.
Weitere Informationen sind dem Bekanntmachungstext zu entnehmen.

Die Vergabeunterlagen sind ausschließlich elektronisch abrufbar.

Beachten Sie, dass nur in schriftlicher Form über den Postweg fristgerecht bis zum 14.03.2019, 12.00 Uhr eingereichte Angebote akzeptiert werden.

Bieterfragen und Antworten

Frage: Ist das Coaching in Baustein 4 ebenfalls zum 31.01.2021 abzuschließen oder über eine Laufzeit von 24 Monaten durchzuführen?

Antwort: Auch das Coaching in Baustein 4 ist zum 31.01.2021 abzuschließen.

Frage: Ist der Tourismusverband Mecklenburgische Seenplatte e.V. in alle Arbeitsschritte einzubinden?

Antwort: Nein! Kontinuierliche Beratungen und Abstimmungen zu allen Arbeitsschritten während der Aufgabenbearbeitung sind nur mit dem Auftraggeber durchzuführen. Von einer Einbeziehung des Tourismusverbandes zusätzlich zu den Tourismusinformationen bei der Analyse wird ausgegangen.

Frage: Wieviele Tourismusinformationen sind zu coachen?

Antwort: 28 Tourimusinformationen und die Müritz-Nationalparkinformationen.

Frage: Wie ausführlich hat die Projektskizze zu sein?

Antwort: Die Projektskizze hat zu jedem einzelnen Baustein die Herangehensweise zu enthalten.

Frage: Wird ein Angebot bereits bei der Prüfung der Vollständigkeit der einzureichenden Unterlagen aussortiert, wenn eines der PDF-Formulare versehentlich nicht vollständig ausgefüllt sein sollte?

Antwort: Nein! In diesen Fällen werden die Bieter aufgefordert, die fehlenden Ergänzungen in den Formularen vorzunehmen und diese kurzfristig erneut einzureichen.

Vergabeunterlagen

Ideen und Umsetzungskonzept zum Regionalmarketing mit dem Schwerpunkt der branchenübergreifenden Fachkräftegewinnung im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte

Der Regionale Planungsverband Mecklenburgische Seenplatte schreibt die Konzeption und Umsetzung einer Kommunikationskampagne zur branchenübergreifenden Gewinnung von jungen Fachkräften aus.
Weitere Informationen sind dem Bekanntmachungstext zu entnehmen.

Die Vergabeunterlagen sind ausschließlich elektronisch abrufbar.

Beachten Sie, dass nur in schriftlicher Form über den Postweg fristgerecht bis zum 14.03.2019, 12.00 Uhr eingereichte Angebote akzeptiert werden.

Bieterfragen und Antworten

Frage: Wo ist das zu überarbeitende Regionale Design einsehbar?

Antwort: Die Regionalen Designelemente sind unter dem Link http://www.region-seenplatte.de/Aktuelles/Ausschreibungen/Regionales-Design einsehbar. Das Regionaldesign (RD) des Landkreises ist für die crossmediale Nutzung in der angedachten Kampagne und darüber hinaus zeit- und mediengemäß zu überarbeiten, als verbindliches CD/CI mit Adaptionsmöglichkeiten zu definieren und bei der Erarbeitung der Kommunikationskampagne zu berücksichtigen. Anders ausgedrückt: Das Regionale Design erfordert ein Relaunch, um zusätzlich zur analogen Verwendung auch den gestalterischen Anforderungen an Tablets, Smartphones, Internetauftritte etc. gerecht zu werden.

Frage: Stehen die Regionalen Designelemente auch als Vektordaten zur Verfügung?

Anwort: Für die Regionalmarke stehen sie als Vektordaten zur Verfügung. Für die Logovarianten und Riss-Schnittflächen stehen sie leider nicht zur Verfügung.

Frage: Beinhaltet der angegebene Budgetrahmen von maximal 185.000 EUR inklusive Mehrwertsteuer auch Medienkosten?

Antwort: Ja! Es soll die Kampagne für in der Region ansässige Unternehmen so attraktiv sein, dass diese selbst die weitere operative Umsetzung über die zweijährige Impulsphase hinaus aus eigenem wirtschaftlichem Interesse als Auftraggeber tragen. Der Auftragnehmer kann weitere Partner werben, um die Reichweite der Kampagne zu erhöhen. Diese Partner sind mit dem Auftraggeber abzustimmen.

Frage: Wird ein Angebot bereits bei der Prüfung der Vollständigkeit der einzureichenden Unterlagen aussortiert, wenn eines der PDF-Formulare versehentlich nicht vollständig ausgefüllt sein sollte?

Antwort: Nein! In diesen Fällen werden die Bieter aufgefordert, die fehlenden Ergänzungen in den Formularen vorzunehmen und diese kurzfristig erneut einzureichen.

Frage: Welche Zielgruppen sollen mit der Kampagne erreicht werden?

Antwort: Mit der Kampagne sollen junge Menschen in der Region Mecklenburgische Seenplatte sowie abgewanderte junge Menschen mit Wurzeln in der Region erreicht werden.

Vergabeunterlagen

Untersuchung der Wertschöpfung bei Erweiterung des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg auf die Destination Mecklenburgische Seenplatte

Der Regionale Planungsverband Mecklenburgische Seenplatte schreibt die Untersuchung und Quantifizierung der Wertschöpfungspotenziale, die sich aus einer „Nord“-Erweiterung des VBB in die Mecklenburgische Seenplatte ergeben, aus.
Weitere Informationen sind dem Bekanntmachungstext zu entnehmen.

Die Vergabeunterlagen sind ausschließlich elektronisch abrufbar.

Beachten Sie, dass nur in schriftlicher Form über den Postweg fristgerecht bis zum 14.03.2019, 12.00 Uhr eingereichte Angebote akzeptiert werden.

Bieterfragen und Antworten

Frage: Wird ein Angebot bereits bei der Prüfung der Vollständigkeit der einzureichenden Unterlagen aussortiert, wenn eines der PDF-Formulare versehentlich nicht vollständig ausgefüllt sein sollte?

Antwort: Nein! In diesen Fällen werden die Bieter aufgefordert, die fehlenden Ergänzungen in den Formularen vorzunehmen und diese kurzfristig erneut einzureichen.

Vergabeunterlagen