Der Regionale Planungsverband Mecklenburgische Seenplatte ist ein Zusammenschluss des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte, der großen kreisangehörigen Stadt Neubrandenburg, der Hansestadt Demmin, der Stadt Neustrelitz und der Stadt Waren (Müritz).

Er ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, die ihre Angelegenheiten im Rahmen der öffentlichen Gesetze unter eigener Verantwortung leistet. Er konstituierte sich auf der Grundlage des Gesetzes über die Raumordnung und Landesplanung des Landes Mecklenburg-Vorpommern (Landesplanungsgesetz LPlG) am 10. Juli 1992.